Bleaching

Strahlend weiße Zähne machen attraktiv und sympathisch.

Dieses Weiß kann jedoch durch den Genuss von Tee, Kaffee, Rotwein und Nikotin verloren gehen, da sich Farbstoffe in den Zahnschmelz einlagern.

Auch durch die Einnahme von Medikamenten können Zahnverfärbungen entstehen. Altersbedingt und durch Verletzungen der Zähne verändert sich die Zahnfarbe von innen heraus.

 

Häufig lassen sich diese Verfärbungen durch die Zahnpflege zu Hause nicht mehr entfernen. Hier hilft ein professionelles Bleaching. Dies sollte immer unter zahnärztlicher Kontrolle stattfinden. Ihr Zahnarzt kann Ihnen sagen, ob Ihre Zähne für eine Aufhellung geeignet sind und welche Methode die beste für Sie ist.

Die Verfahren reichen von professioneller Zahnreinigung bis hin zu verschiedenen Anwendungen von Bleichmitteln mit Wasserstoffperoxyd. Ihr Zahnschmelz wird aufgehellt und Sie erhalten ihr strahlendes Lächeln zurück.

Lassen Sie sich über das für Sie geeignete Bleachingverfahren informieren und erhalten Sie dafür Ihr strahlend weißes Lächeln zurück.